Kamagra Online Germany LeFevre wenn es richtig verwendet wurde Diese Schätzung geht davon aus dass gute Kandidaten

WASHINGTON Bestimmte gegenwärtige oder ehemalige starke Raucher sollten anfangen, jährliche Scans für Lungenkrebs zu erhalten, um ihr Risiko des Todes vom nationalen Top-Krebs-Mörder zu verringern, Regierungsberater sagten Montag sogar, während sie betonten, dass die Tests für jedermann nicht sind. Die Preventive Services Task Force sagt, diese CT-Scans der Lunge sollten nur Personen mit besonders hohem Risiko angeboten werden: Diejenigen, die Kamagra Tabletten Erfahrungen
eine Packung Zigaretten pro Tag für 30 Jahre oder eine entsprechende Menge, wie zum Beispiel zwei Packungen pro Tag für 15 Jahre und wer sind im Alter zwischen 55 und 80 Jahren.

Dass etwa 10 Millionen Menschen, aber nicht alle von ihnen, sich für das Screening qualifizieren, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgruppe, Dr. Michael LeFevre, ein Hausarzt der University of Missouri. Selbst diejenigen mit hohem Risiko sollten nicht gescannt werden, wenn sie nicht gesund genug sind, um einer Krebsbehandlung standzuhalten, oder wenn sie vor mehr als 15 Jahren die Gewohnheit gebrochen haben.

Lungenkrebs tötet jedes Jahr https://www.kamagra100kaufen.nu fast 160.000 Amerikaner. Rauchen ist der größte Risikofaktor, und je mehr und länger Menschen rauchen, desto höher ist ihr Risiko. Normalerweise wird Lungenkrebs zu spät diagnostiziert, Kamagra Online Germany
um erfolgreich zu sein, aber bis jetzt gab es kein gutes Mittel zur Früherkennung.

Kamagra Online Germany

Das neu empfohlene Screening könnte bis zu 20.000 Todesfälle pro Jahr verhindern, sagte LeFevre, wenn es richtig verwendet wurde.

Diese Schätzung geht davon aus, dass gute Kandidaten die Scans suchen. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob Menschen mit dem höchsten Risiko, oder wenn stattdessen die allzu ängstlich werden Testzentren überfluten.

Schaut die falschen Leute an, wir könnten mehr Schaden als Nutzen sehen, warnte LeFevre. viel Platz für das, was ich Leute nennen würde, die die Empfehlung ausnutzen. Ich kann mir eine Straßenecke imaging center advertising vorstellen, um Leute einzuladen. Lungenkrebs ist selten vor dem 50. Lebensjahr, und die große Studie, die Screening zeigte, konnte Leben retten, nur eingeschriebene starke Raucher ab 55 Jahren.

Aber Screening ist nicht schädlich. Ein verdächtiger Scan ist weitaus wahrscheinlicher ein falscher Alarm als ein Tumor, bemerkte LeFevre. https://en.wikipedia.org/wiki/Sildenafil Dennoch können Patienten invasiv getestet werden, um herauszufinden, was wiederum Komplikationen verursachen kann.

Darüber hinaus kann die Strahlung, die von selbst niedrig dosierten CT-Scans akkumuliert wird, das Krebsrisiko erhöhen. Gelegentlich entdeckt das Screening Tumore, die so klein und langsam sind, dass sie das Leben des Menschen https://www.kamagra100kaufen.nu niemals gefährden würden.

Während das Screening eindeutig einigen Kamagra Shops
Menschen zugute kommen kann, ist der beste Weg, Lungenkrebs zu vermeiden, das Rauchen aufzugeben, fügte LeFevre hinzu.

Die Task Force hat die Screenings letzten Sommer vorgeschlagen, aber ihre endgültige Empfehlung am Montag in der Annals of Internal Medicine veröffentlicht. Das ebnet den Weg für die Versicherer, die für die Scans zu zahlen beginnen, die nach Angaben der American Lung Association zwischen 300 und 500 Dollar kosten.

Nach dem Gesundheitsgesetz der Obama-Regierung sollen Krebsvorsorgeuntersuchungen, die von der Task Force unterstützt werden, mit keinen Copays abgedeckt werden, obwohl die Pläne ein Jahr haben, um neue Empfehlungen zu verabschieden.